Windlicht

Als Glasblase- und Glasverarbeitungswerkstatt hat sich die Familie Oltean nun auch dem Thema Upcycling gewidmet. Aus alten Glasflaschen entsteht Neues!

Bei den Windlichtern wird der untere Teil einer Weinflasche ersetzt durch einen Hartholzzylinder. Das Licht einer Kerze trotzt im Inneren jedem Wind und Wetter. Besonders auf Balkon, Terrasse oder im Garten sorgen Windlichter für eine ganz besondere Atmosphäre.

Gebrauch und Entsorgung:
Die Teelichter können immer wieder ausgewechselt werden. Achtung: der Flaschenhals kann sehr warm werden! Das Oberteil bei brennender Kerze immer seitlich umgreifen und abnehmen. Sollte das Oberteil einmal runterfallen bekommen Sie bei unseren Wiederverkäufern und Märkten Ersatz. Am Ende seines Lebens kommt das Oberteil zum Altglas und das unbehandelte Unterteil kann einfach verbrannt werden.